Unter Generalverdacht

In seiner Rubrik „Der Chefredakteur antwortet“ geht Claus Strunz heute auf den Vorwurf eines Lesers ein, die „Bild am Sonntag“ habe „alle Hartz-IV-Empfänger unter Generalverdacht gestellt“ und betreibe eine „hetzerische Berichterstattung“.

Strunz antwortet:

Ihre Kritik nehme ich sehr ernst, da uns nichts ferner liegt, als ehrliche Mitbürger unter irgendeinen Generalverdacht zu stellen. Genau aus diesem Grund haben wir nicht die Schlagzeile „So plündern uns Hartz-IV-Abzocker aus“ gemacht, sondern den Titel „So vergeudet der Staat unser Geld“.

Stimmt. So eine unzulässig pauschale Überschrift stand in der „Bild am Sonntag“ nicht.