B.Z.  

Mord ist ihr Hobby

Die Berliner Boulevardzeitung „B.Z.“ musste am vergangenen Samstag folgende Gegendarstellung veröffentlichen:

In der B.Z. vom 21. April 2009 schreiben Sie auf Seite 9 unter der Überschrift „‚Dr. Pfusch‘-Prozess geht von vorn los“ in Bezug auf mich:

„Der Mord-Prozess gegen den Berliner Schönheits-Chirurgen Dr. Reinhard Sch. (58) platzte gestern.“

Hierzu stelle ich fest:

In dem erwähnten Prozess bin ich nicht wegen Mordes angeklagt, sondern wegen Körperverletzung mit Todesfolge.

Berlin, 23.04.2009 Rechtsanwalt Simon Bergmann für Dr. Reinhard Sch.