Nicht nicht ordnungsgemäß

Jürgen Trittin hat, soviel steht inzwischen definitiv fest, kein „verseuchtes Dachgebälk“ aus einer neu erworbenen Wohnung „nicht ordnungsgemäß entsorgt“, weshalb auch die „Umweltkripo“ nicht gegen ihn ermittelt. Trittin war im Mai deswegen auch nie „Verlierer des Tages“ in „Bild“. Merkwürdig also, dass das Blatt nach der Seite-1-Gegendarstellung von Trittin am 28. Mai nun noch einmal eine Richtigstellung auf Seite 2 druckt, die bei bild.t-online schon seit einem Monat online steht, oder?