Das Fotografieren einzustellen

Am vergangenen Freitag ist in Berlin ein siebenjähriges Mädchen beim Spielen aus einem offenen Fenster im ersten Stock gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. „Tagesspiegel“ und dpa berichten, das Mädchen habe sich bei dem Sturz einen Arm und ein Bein gebrochen sowie innere Verletzungen zugezogen.

Der „Tagesspiegel“ schreibt weiter:

„Verwandte des Mädchens griffen nach dem Unfall einen Reporter der Boulevardzeitung ‚Bild‘ an, weil dieser sich geweigert hatte, das Fotografieren einzustellen.“

Mit Dank an Sabina S. für den Hinweis.