Der doch nicht letzte Bulle

Bis vergangenen Sonntag war nicht klar, wie es mit der Sat.1-Serie „Der letzte Bulle“ weitergehen würde. Doch dann verkündete die „Bild am Sonntag“ exklusiv:

Dort heißt es:

„Das war es jetzt für mich“, bestätigte Henning Baum (…) gegenüber BILD am SONNTAG. „Ich wollte eigentlich schon mit der vierten Staffel aufhören.“

Die Nachricht vom Serien-Aus verbreitete sich schnell — doch kurz darauf meldete sich der „letzte Bulle“ persönlich zu Wort:

Sein Management bekräftigt auf Anfrage: Das Zitat in der „BamS“ sei frei erfunden. Henning Baum habe dem Blatt zwar ein Interview gegeben, doch dieses Statement sei definitiv nicht dabei gewesen.

Auch Sat.1 teilte uns mit:

Wir sind nach wie vor in Gesprächen mit Henning Baum. Wenn es eine Stoff-Idee gibt, die uns und Henning gleichermaßen gefällt, dann kann es durchaus noch mal weitergehen.

Und schwupps:

Jetzt macht der „Mick Brisgau“-Darsteller auf seiner Facebook-Seite den Fans der Serie wieder Hoffnung!

„Es gibt aktuell keine konkreten Pläne zum ,Bullen‘ oder andren Projekten“, ließ der dort am Sonntagabend verlauten.

Den Satz davor haben sie natürlich weggelassen.

Mit Dank an Lisa H.