6 vor 9

Die „Frankfurter Allgmeine“ lobt die „c’t“ in den Himmel, ein „Kai D.“ gibt Inputs bei Bildblog und der „New York Times“ soll das Geld ausgehen. Unsere tägliche Presseschau.

1. „25 Jahre ‚c’t'“
(faz.net, Michael Spehr)
Die Frankfurter Allgemeine lobt die „Heilige Schrift“ der sogenannten Computerfreaks aus dem Heise-Verlag über alle Massen: „Sie heischt nicht nach Sensationen (selbst wenn sie mit zahlreichen Enthüllungsgeschichten großes Aufsehen erregte), sie bietet in einem gesetzten, nüchternen und damit sehr lesefreudigen Layout vor allem viel Text, und sie verzichtet bei der Vorstellung von neuen Produkten auf die neuerdings üblichen Fotostrecken mit Bikini-Mädels.“

2. „Jörg Haiders anderes Leben“
(profil.at, Herbert Lackner)
Jörg Haider soll seine Bi-Sexualität zwar nicht ausgeplaudert, aber auch nie verheimlicht haben. Die Medien wüssten nun nach seinem Tod nicht, wie damit umgehen, da sie nie genau nachgefragt hätten: „Ernsthafte Recherchen hatte kaum ein Blatt angestellt“, denn „die Innenpolitik-Journalisten hatten ohnehin keine große Lust, sich die mühsame Recherche in irgendwelchen ‚Szenelokalen‘ anzutun.“

3. „‚New York Times‘ in Not! Das Geld geht aus!“
(meedia.de, Dirk Manthey)
„Nur noch 46 Millionen Dollar Cash sollen laut Insidern in der Kasse der New York Times Group sein. Das ist nicht viel für einen Konzern mit rund drei Milliarden Dollar Umsatz.“

4. „SZ wirft aus Glashaus mit Max Mosley auf ‚Bild'“
(bildblog.de)
Ein gewisser „Kai D.“ gibt dem Bildblog Anstoss für die Story, dass die Süddeutsche Zeitung darüber berichtet, dass Max Mosley Bild verklagt, ohne aber zu erwähnen, dass ihr selbst das Gleiche widerfahren ist. Chefredakteur Hans Werner Kilz bestätigt das nachträglich: „Natürlich hätte man das in einen SZ-Artikel reinschreiben können oder sollen, wenn es zu diesem Zeitpunkt schon feststand.“

5. „Vor und hinter den Kulissen von ‚TV Total'“
(stefan-niggemeier.de)
Stefan Niggemeier durfte sein neues Buch bei Stefan Raab, den er schon seit über zehn Jahren kennt, vorstellen. Er berichtet ausführlich über seinen bereits zweiten Auftritt in der Sendung „TV Total“.

6. „Stefan Raab an unlikely TV star“
(variety.com, Erik Kirschbaum)
„ProSieben host set to become international mogul.“