Watson, Bravo, Kim Jong-un

6 vor 9

Um 6 Minuten vor 9 Uhr erscheinen hier montags bis freitags handverlesene Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. Tipps gerne bis 8 Uhr an 6vor9@bildblog.de.

1. „Offener Brief zur ZDF-Doku ‚Jäger in der Falle'“
(blog.natuerlich-jagd.de, Max Götzfried)
Jäger Max Götzfried beurteilt die Dokumentation „Jäger in der Falle“ (zdf.de, Video, 28 Minuten) in 30 Punkten. „Das mir gegebene Versprechen, neutral zu recherchieren und ausgewogen zu berichten, haben Sie meiner Ansicht nach nicht gehalten. Jäger können durchaus mit Kritik umgehen und sie kontern – wenn man sie lässt.“

2. „‚Bin dafür, keine Bilder mehr von Kim Jong-un zu zeigen'“
(derstandard.at, Teresa Eder)
Als Abnehmer von Bildern der staatlichen Bildagentur Nordkoreas finanzierten westliche Medien das Militärsystem indirekt mit, sagt Fotograf Luca Faccio. „Ich bin dafür, keine Bilder mehr von Kim Jong-un zu zeigen.“

3. „Das wundersame Wachstum der Print-Leser“
(meedia.de, Jens Schröder)
In den letzten vier Jahren stieg die Leserzahl von „Computer Bild Spiele“ um 40’000. „Im selben Zeitraum – den vier Jahren zwischen den IVW-Quartalen IV/2009 und IV/2013 ging die verkaufte Auflage des Magazins aber um fast 63% (!) zurück. (…) Angesichts der Leserzahl von 2,04 Mio. müssten sich also im Durchschnitt etwa 20 Leute eine Computer Bild Spiele teilen. Wer soll solche Zahlen noch glauben?“

4. „Hat die renovierte ‚Bravo‘ eine Zukunft?“
(ndr.de, Video, 6:29 Minuten)
Die verkaufte Auflage der Jugendzeitschrift „Bravo“ sinkt von 620’000 (2003) auf 190’000 Exemplare (2013). Daran kann auch auch ein Relaunch und ein junges Redaktionsteam nichts ändern.

5. „Watson – ein Bild-HuffPost-Buzzfeed-Mix“
(ausgeheckt.com, Julian Heck)
Das neue Newsportal Watson präsentiere „klassischen Nachrichtenjournalismus“, „ein bisschen Buzzfeed-Style“, „Geschichten in grandioser Aufmachung“.

6. „Schlagzeilenbasteln (6)“
(topfvollgold.de, Moritz Tschermak)
Die „Hurra!“-Rufe des „Goldenen Blatts“.