In 80 Fehlern um die Welt (5)

Vom früheren Nationalspieler Andreas Möller ist der Ausspruch überliefert, es sei ihm ein Stückweit egal, bei welchem Verein er als nächstes spiele: „Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien!“

Offenbar arbeitet Möller inzwischen für „Focus Online“:

Italien. Clásico: Real und Özil ausgeschieden. Für die deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und Sami Khedira ist der erste Traum vom Titel nach einem 2:2 (0:2) beim FC Barcelona ausgeträumt.

Wenn Real Madrid gegen den FC Barcelona im sogenannten Clásico spielt, dann natürlich immer noch in Spanien.

Mit Dank an Klaus B.

Nachtrag, 13.35 Uhr: Auch bei 11freunde.de und bei handelsblatt.com fand der Clásico in Italien statt. Sie haben (wie auch „Focus Online“) die dazugehörige Meldung über den Sportinformationsdienst sid bezogen, der allerdings überall „Spanien“ geschrieben hatte.

2. Nachtrag, 18.05 Uhr: handelsblatt.com hat die Dachzeile in „Spanischer Pokal“ geändert. Bei „Focus Online“ steht immer noch „Italien“.

Und 11freunde.de hat sich für diese kreative Lösung entschieden:

Bulgarien: Clásico: Real und Özil ausgeschieden

3. Nachtrag, 27. Januar: „Focus Online“ hat die Dachzeile in „Barcelona reicht Remis im Clásico“ geändert. Dafür steht beim „Handelsblatt“ jetzt wieder „Fußball Italien“ über dem Artikel. Wir brechen unsere Beobachtung an dieser Stelle ab.