Interviews, Reportagen, Castor-Proteste

6 vor 9

Um 6 Minuten vor 9 Uhr erscheinen hier montags bis freitags handverlesene Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. Tipps gerne bis 8 Uhr an 6vor9@bildblog.de.

1. „Hosianna, Guttenberg!“
(blog-cj.de, Christian Jakubetz)
Ein Gaukler, ein gefährlicher Politiker, ein Blender sei Karl-Theodor zu Guttenberg, ist derzeit in den Medien zu lesen. „Das ist insofern erstaunlich, als dass sich das vor ziemlich genau einem Jahr noch ganz anders las: Da sahen exemplarisch die Kollegen des ‚Spiegel‘ die famosen Guttenbergs beim ‚Paarlauf ins Kanzleramt‘ und auch SZ und FAZ und viele andere äußerten sich überaus freundlich über den Baron.“

2. „Auf der Suche nach Interview-Archiven“
(planet-interview.de, Jakob)
Eine Zusammenstellung von Links zu Interviews im Netz.

3. „Beim Wald-und-Wiesen-Fernsehen“
(taz.de, Felix Dachsel)
Felix Dachsel begleitet einen Berichterstatter der Castor-Proteste, Sebastian: „Protest ist überflüssig, ohne die Öffentlichkeit, die ihn wahrnimmt.“

4. „Zweiter Tag Haushalt – BILD schießt Abgeordneten ab“
(blog.kerstenartus.info)
Kersten Artus schreibt über die Arbeit eines „Bild“-Fotografen in der Hamburgischen Bürgerschaft: „Erst vor zwei Wochen lief stundenlang ein BILD-Fotograf durch den Plenarsaal und fotografierte uns in allen möglichen Situationen. Er lichtete auch leere Bankreihen ab. Er knipste vom Balkon herunter mit dem dicksten Objektiv, das er zur Verfügung hatte – und zielte genau in den Schoß diverser Abgeordneter und auf ihr Pult.“

5. „Fluch und Segen einer Bohne“
(berliner-zeitung.de, Jan Söfjer)
Jan Söfjer stellt das neue Magazin „Reportagen“ vor: „Nicht alle Reportagen in der Startnummer zünden, manchen fehlt es an dramaturgischer Dichte, nichtsdestotz finden sich exzellente Stücke. 5 000 Abonnenten möchte Daniel Puntas in den nächsten zwei Jahren für sein Liebhaber-Projekt finden.“

6. „Heilig Abend allein zu Haus“
(pop64.de, Sven Dietrich)