Familien im Brennpunkt, Redezeit, Zitate

6 vor 9

Um 6 Minuten vor 9 Uhr erscheinen hier montags bis freitags handverlesene Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. Tipps gerne bis 8 Uhr an 6vor9@bildblog.de.

1. „Boah, voll krass: Brennpunkt Drehbuch“
(fernsehkritik.tv, Fernsehkritiker)
Das Drehbuch „Gutmütiger Teenie-Vater wird von dreister Ex-Freundin ausgenutzt“ der RTL-Pseudo-Doku-Soap „Familien im Brennpunkt“.

2. „Begrenzte Redezeit für Frankreichs Politiker“
(wissen.dradio.de, Audio, 8:34 Minuten)
Die Behörde Conseil Superieur du l’Audiovisuel (CSA) wacht in Frankreich darüber, dass Regierung, Opposition und die restlichen Parteien am Radio und Fernsehen sekundengenau die ihnen zustehende Redezeit erhalten. „Wer grob und wiederholt gegen die Auflagen verstösst, zahlt oder verliert gar seine Sendelizenz.“

3. „Realitätsverlust in der PR-Branche“
(saschalobo.com)
Sascha Lobo schreibt über PR-Leute, die sich über das Desinteresse an ihrer Arbeit beklagen. „Statt nämlich zuzugeben, dass sie es nicht schaffen, Journalisten (und die Öffentlichkeit) für ihre Themen zu interessieren, klagen sie über ‘desinteressierte Journalisten’. Das ist Realitätsverdrehung, ja, Realitätsumdrehung der kontraproduktivsten Sorte.“

4. „Nazi-DVD – Mediengeschäft mit rechtem Terror“
(ndr.de, Video, 4:45 Minuten)
Nach Zapp-Informationen kaufte „Der Spiegel“ das Bekennervideo der Mordserie an Kleinunternehmern exklusiv vom Antifaschistischen Pressearchiv. Inzwischen sind weitere Kopien aufgetaucht.

5. „Beziehung“
(el-futbol.de, Sidan)
Sidan denkt nach über das Verhältnis zwischen Deutschen und Türken.

6. „Citogenesis“
(xkcd.com, englisch)
Woher die Zitate kommen.