Blick, AKP, Ombudsleute

6 vor 9

Um 6 Minuten vor 9 Uhr erscheinen hier montags bis freitags handverlesene Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. Tipps gerne bis 8 Uhr an 6vor9@bildblog.de.

1. „‚Blick‘ beschuldigt falschen Mann“
(20min.ch, Amir Mustedanagic)
Ein Mann wird von der Boulevardzeitung „Blick“ beschuldigt, einen Busfahrer verprügelt zu haben. „Sein einziges Vergehen ist, dass er einen ähnlichen Vornamen hat wie der Täter und keinen tadellosen Ruf in Glarus geniesst.“

2. „(Kleiner) Sieg über ‚Bild'“
(onlinejournalismus.de, Fiete Stegers)
Nach einer Beschwerde beim Presserat nimmt Bild.de eine beanstandete Fotogalerie „aus dem Netz“, wie es im Protokoll der Beschwerderatssitzung heisst: „Dieser Satz (…) freute mich noch mehr als die vom Presserat ausgesprochene ‚Missbilligung‘ des Vorgehens von Bild Online wegen der Herabwürdigkung von der abgebildeten Frauen. Zumindest bis zu dem Augenblick, als ich durch kurzes Googlen feststellte, in wie vielen anderen Artikeln auf Bild.de die ‚Galerie der Schande‘ derzeit weiterhin eingebunden ist.“

3. „Operation ‚Hackerazzi'“
(welt.de, Uwe Schmitt)
Ein US-Amerikaner wird verdächtigt, „zwischen dem 3. November 2010 und dem 10. Februar dieses Jahres systematisch die E-Intimsphäre von Stars ausgespäht zu haben“, darunter Nacktbilder von Schauspielerin Scarlett Johansson.

4. „Kritische Journalisten nicht erwünscht“
(dradio.de, Gunnar Köhne)
Die türkischen Medien stehen zunehmend unter dem Druck der Regierungspartei AKP: „Reine Medienkonzerne gibt es in der Türkei nicht. Die Besitzer von Zeitungen und TV-Stationen sind meistens auch noch in anderen Branchen tätig, etwa im Bau- oder Energiebereich. Somit sind sie abhängig von Staatsaufträgen. Mit einer 50-Prozent-Partei will sich niemand von ihnen auf Dauer anlegen.“

5. „Wachhund und Moralapostel“
(wissen.dradio.de, Michael Meyer, Audio, 8:18 Minuten)
Woher das Wort Ombudsmann kommt, was Ombudsleute tun. „Experten zufolge ist die Kontrollinstanz aber immer gut für die journalistische Glaubwürdigkeit, obendrein fördere sie das präzise Arbeiten. Weltweit leisten sich allerdings nur rund 100 Redaktionen Ombudsleute.“

6. „A Magazine Is an iPad That Does Not Work“
(youtube.com, Video, 1:26 Minuten)