B.Z.  

Träumt weiter!

Wir entschuldigen uns an dieser Stelle schon mal für den Ohrwurm, den Sie gleich für den Rest des Tages haben werden, aber da müssen wir jetzt gemeinsam durch!

Das Lied „Summer Of ’69“ ist eines der bekanntesten Werke des kanadischen Rockmusikers Bryan Adams — und war gestern der „Song des Tages“ der Berliner Boulevardzeitung „B.Z.“ und des Berliner „Spreeradios“:

Song des Tages: "Summer of

Nun ist es so, dass Adams im Sommer 1969 tatsächlich erst neun Jahre alt war. Adams selbst erklärte daher vor einigen Jahren auch, dass diese „69“ da im Titel eine sexuelle Anspielung sei.

Doch das Wort „sex“ taucht im Songtext gar nicht auf. Adams singt „I got my first real six string“, womit ein „Sechssaiter“, also eine (mutmaßlich elektrische) Gitarre gemeint ist.

Ein Trost für die Leute von der „B.Z.“ ist vielleicht, dass sie nicht die Einzigen sind, mit denen bei diesem Song die (schmutzige) Phantasie durchgegangen ist, wie Bryan Adams vor zwei Jahren erzählte:

I had someone in Spain ask me once why I wrote the first line „I had my first real sex dream“… I had to laugh.

Mit Dank an Rayko M.