„Focus Online“ versteht nur „Bahnhof“

Die Überschriften und Vorspänne, die „Focus Online“ eingekauften Agenturmeldungen voranstellt, werden wie gesagt von Menschen geschrieben, die diese Agenturmeldungen allenfalls überfliegen. Das geht selten gut.

Im neuesten Fall hätte der zuständige Überschriftentexter den ersten Satz der dapd-Meldung allerdings vermutlich auch fünftausend Mal lesen und immer noch auf dem Schlauch stehen können:

Der Enkel des Bahnhofsarchitekten Paul Bonatz und Stuttgart-21-Gegner, Peter Dübbers, hat zum Widerstand gegen den geplanten Abbruch des Südflügels aufgerufen.

Preisfrage: Was hat der „Bahnhofsarchitekt“ Paul Bonatz entworfen?

  • Irgendeinen Bahnhof, vielleicht auch mehrere.
  • Den aktuellen Stuttgarter Hauptbahnhof, der teilweise abgerissen werden soll bzw. schon wurde.
  • Den geplanten unterirdischen Bahnhof des Projekts „Stuttgart 21“, immerhin wird das ja im Text erwähnt.

Bei „Focus Online“ haben sie sich gegen Google und für die letzte Möglichkeit entschieden:

Stuttgart 21: Enkel von Stuttgart-21-Architekt ruft zum Widerstand auf

So visionär war Paul Bonatz (1877-1956) dann allerdings nicht: Er hatte vor hundert Jahren den aktuellen Stuttgarter Hauptbahnhof entworfen. Entsprechend ist es auch nicht wirklich erstaunlich, dass sein Enkel gegen den Teilabriss des Gebäudes ist.

Der Entwurf zu „Stuttgart 21“ stammt übrigens von Christoph Ingenhoven.

Mit Dank an Nico N.

Nachtrag, 29. August: „Focus Online“ hat sich transparent korrigiert.