Börsenturbulenzen, Meine Schuld, Nichtlustig

6 vor 9

Um 6 Minuten vor 9 Uhr erscheinen hier montags bis freitags handverlesene Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. Tipps gerne bis 8 Uhr an 6vor9@bildblog.de.

1. „Börsenturbulenzen: Geht jetzt die Welt unter?“
(faz-community.faz.net, Stefan Niggemeier)
Der ARD-Brennpunkt vom 8. August über die „Turbulenzen an den Finanzmärkten“ mit Alois Theisen.

2. „Im Glashaus“
(kontextwochenzeitung.de, Rainer Nübel)
Rainer Nübel beleuchtet die Rolle von „Bild“ und FAZ bei der Entführung von Maria Bögerl und dem Selbstmord von Thomas Bögerl.

3. „‚Weniger ist manchmal mehr‘ – gilt bei ‚Bild‘ auch für Informationen“
(iphoneblog.de, alex olma)
Das iPad2 landet in einem Test der besten Tablets von „Computer Bild“ nur auf Platz 5. Alex Olma fragt sich, warum, und ärgert sich gleichzeitig, dass er nicht die nötige Kraft aufgebracht hat, den Test „unkommentiert vorüberziehen zu lassen“.

4. „Schweizer Männer wehren sich“
(tagesspiegel.de, Verena Mayer)
Verena Mayer besucht den Herausgeber der Schweizer „Männerzeitung“, Ivo Knill: „Früher, sagt Knill, hätten sie noch solche Briefe gekriegt: ‚Eine Männerzeitung, seid ihr schwul, oder was?‘ Jetzt nicht mehr. Der typische Leser sei ‚der ernsthafte Mann mit Familie‘. Danach kommt der junge Mann, der sich frage, was es heißt, heute ein Mann zu sein. Und die dritte Gruppe der Männerzeitungsleser, das sind die Frauen.“

5. „Und vergib uns unsere Schuld“
(juliane-wiedemeier.de)
Juliane Wiedemeier liest die Zeitschrift „Meine Schuld“ („Was Frauen berichten: schonungslos – indiskret“).

6. „Ein nichtlustiger lustiger Werkstattbericht“
(blog.zdf.de/dermarker, Video, 3:51 Minuten)
Ein Besuch bei Joscha Sauer, dem Zeichner der Nichtlustig-Cartoons.