Judentum, Paketboten, Fernsehtipps

6 vor 9

Um 6 Minuten vor 9 Uhr erscheinen hier montags bis freitags handverlesene Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. Tipps gerne bis 8 Uhr an 6vor9@bildblog.de.

1. „Zu Besuch beim Leser“
(zeit.de, Philip Faigle)
Auf ein Plädoyer für mehr Europa erntet Philip Faigle wütende Kommentare der Leser. Er beschließt, einen von ihnen zu besuchen. „Je länger man mit M. spricht, desto mehr versteht man, dass er überhaupt kein Außenseiter ist. Eigentlich ist er ziemlicher Mainstream, einer von uns.“

2. „Ansichtssache“
(juedische-allgemeine.de, Alexander Kissler)
Wie Medien jüdisches Leben in Deutschland beschreiben: „Das Judentum tritt in der Öffentlichkeit vor allem als mahnende, warnende Moralinstanz auf, bar fast aller Individualität. Die Lücke zwischen realem und konstruiertem Judentum ist noch lange nicht geschlossen.“

3. „Ich bin unsolidarisch, arrogant, unfähig und ein echter Arsch“
(streim.de, Andreas Streim)
Andreas Streim antwortet auf den Blogbeitrag von Hardy Prothmann: „Ja, Redakteure sind Angestellte die (meistens) das tun, was ihnen Vorgesetzte anweisen. Wie in jedem Betrieb. Weil sie ihren Job behalten wollen – was für Herrn Prothmann offenbar an sich schon verwerflich ist.“

4. „Das Hermes-Prinzip – Ein Milliardär und seine Götterboten“
(ardmediathek.de, Video, 28:23 Minuten)
Ein Hermes-Paketbote wird auf seiner Tour begleitet: „Peter arbeitet für 60 Cent pro Paket, nach einem zehn Stunden Tag hat er etwa 60 Euro verdient. Fast die Hälfte davon geht für Sprit und Auto drauf.“

5. „‚Bild‘ straft die ARD mit weniger Fernsehtipps ab“
(funkkorrespondenz.kim-info.de, da)
Dieter Anschlag zählt Fernsehtipps in „Bild“: „Das ZDF liegt bei den ‚Bild‘-Fernsehtipps mit 10 Hinweisen auf Platz 1 und auf Rang 2 findet sich – Sat 1 mit 6 Nennungen. Erst danach kommt die ARD auf dem dritten Rang mit nur 5 Hinweisen. Dahinter liegen RTL mit 4 und, plötzlich aus der Versenkung aufgetaucht, Pro Sieben mit 3 Nennungen.“

6. „Post von Wagner*“
(titanic-magazin.de, Satire)