Sie sind der Meinung, das war Doppelspitze

Die Deutsche Bank bekommt eine sogenannte Doppelspitze: Anshu Jain und Jürgen Fitschen werden im Mai 2012 einfach beide Vorstandsvorsitzende.

„Spiegel Online“ fand das gestern Abend bemerkenswert:

Zum ersten Mal wird damit das größte deutsche Geldinstitut ab dem kommenden Jahr von einem Duo geführt.

Das war falsch: Nach dem Rückzug des legendären Vorstandsprechers Hermann Josef Abs 1967 waren Doppelspitzen bei der Deutschen Bank für mehr als 20 Jahre quasi die Regel. Das wussten sie bei „Spiegel Online“ offenbar nicht, aber ein Leser wusste es und kommentierte es.

Und was machte „Spiegel Online“? Ersetzte den oben zitierten Satz unauffällig durch diesen:

Damit wird das größte deutsche Geldinstitut ab dem kommenden Jahr von einem Duo geführt.

Mit Dank an Nils.