Gib „Bild“ keine Chance

Weil Florian Silbereisen am Sonntag vorhat, sich in seiner Show „Frühlingsfest der Volksmusik“ von über 80 Frauen in drei Minuten küssen zu lassen, fragt „Bild“ heute besorgt:

Wie gefährlich ist Silbereisens Kuss-Rekord?

Die Antwort von „Bild“ lautet: lebensgefährlich. Denn:

Sollte sich die Zunge einer Dame versehentlich in Floris Mundraum verirren, droht dazu Herpes, im schlimmsten Fall sogar Aids!

Es ist kaum zu glauben, dass es im Jahr 2008, nach rund 25 Jahren Aufklärung und Forschung in Sachen HIV und Aids, noch eine Zeitung gibt, die diese Art von Panikmache betreibt. Sagen wir es mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung:

Kein Risiko: Küsse, Zungenküsse: Kein Risiko bei Küssen. Bei Zungenküssen ist ein Risiko theoretisch nicht auszuschließen, aber weltweit in keinem Fall als Übertragungsweg nachgewiesen.

Mit Dank an Despoina, Arne V., Monika, Daniel, Patrick G. und Micha!