Kurz korrigiert (461)

Wir wollen das nicht dramatisieren. Aber da man sich bei „Bild“ rühmt, „näher dran“ zu sein, wollen wir doch anmerken, dass „Bild.de-Experte Ralf“ Schumacher, anders als „Bild“ gestern behauptete, am vergangenen Sonntag bei der DTM-Präsentation im Mercedes keine „Runden auf der abgesperrten ‚Kö'“ drehte und auf dem Foto nicht durch Düsseldorf „braust“. Das hat offenbar sein Team-Kollege für ihn erledigt, während Ralf Autogramme schrieb.

Mit Dank an Peter K. für den sachdienlichen Hinweis.