„Bild“ und Schill — ein Lehrstück

Es ist Feiertag, heute erscheint keine „Bild“-Zeitung, und wir nutzen die Gelegenheit, eine alte Geschichte zu erzählen.

Von Null auf fast 20 Prozent: Wie hat Schill das geschafft?

Es ist die Geschichte, wie „Bild“ den umstrittenen Hamburger Amtsrichter Ronald Schill zum Hoffnungsträger hochschrieb, der mit seiner Partei bei der Bürgerschaftswahl 2001 schließlich fast 20 Prozent der Stimmen bekam. Und es ist die Geschichte von der außerordentlichen Nähe eines „Bild“-Redakteurs zu Schill und seinen Leuten.