Anatomie einer Sommerlochliebe

Jeden verdammten Tag muss eine Zeitungsredaktion Zeitungsseiten füllen. Sommers wie winters. Und umgekehrt. Und keine Redaktion hat so viel Übung darin wie „Bild“, beliebig wenig Material in beliebig viel Berichterstattung zu verwandeln. Nachdem sich eine Mutter „verzweifelt bei BILD“ gemeldet hatte, machten sich die „Bild“-Redakteure an die Arbeit. Ein Foto-Fortsetzungsroman* in (bislang) sechs Teilen:

— Folge 1 —
Dienstag, 7. August 2007


Angeblich wichtigste Info: Eine Tochter (18) ist mit ihrem Lehrer (51) in den Urlaub gefahren und: „Ihre Mutter meldete sich verzweifelt bei BILD.“
Wichtigste Info: Die Tochter ist seit April volljährig.
Unwichtigste Erkenntnis: Das Berliner Gymnasium, das die Schülerin besucht, ist „renommiert“.
Experten: Kenneth Frisse (Sprecher der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung)
Unbeantwortetste Frage: „Wann war der Moment, als aus einer kindlichen Schwärmerei Liebe wurde?“
Unerklärlichste Ungereimtheit: Was soll eigentlich dieses kleine, stimmungsvolle Arc-de-Triomphe-Foto neben dem Handy?
Anzahl der Fotos: 4 (incl. Handydisplay & Arc de Triomphe)
Unkenntlichmachungen: 1 schwarzer Balken (Schülerin)
Anzahl der Hinterköpfe:
Anzahl der „Bild“-Autoren: 1
Attribuierungen der Beziehung: „diese Liebe“

— Folge 2 —
Donnerstag, 9. August 2007


Angeblich wichtigste Info: „Sie hat ihre Hände um seine Schultern gelegt, er tätschelt zärtlich ihre Hüfte. Die Lippen der Liebenden im See berühren sich zu einem innigen Kuss.“
Wichtigste Info: Ein Paparazzo hat Schülerin und Lehrer beim Baden im See fotografiert.
Unwichtigste Erkenntnis: „Auch die Schulbehörde ist über die bizarre Sommerliebe informiert.“ (siehe wichtigste Nachricht vom Freitag)
Experten: Reimer Hinrichs (Psychoanalytiker), Andre Schindler (Sprecher des Berliner Landeselternauschusses), Rose-Marie Seggelke (Berlin-Chefin der Lehrergewerkschaft GEW), Norbert Beital (Rechtsanwalt) sowie die Schülerinnen Katharina (16), Glynis (18), Julia (19) und Sandra (18)
Unbeantwortetste Frage: „Ist dieser Kuss Sünde?“
Unerklärlichste Ungereimtheit:
Anzahl der Fotos: 13
Unkenntlichmachungen: 7 Verpixelungen (Schülerin und Lehrer)
Anzahl der Hinterköpfe: 4
Anzahl der „Bild“-Autoren: 5
Attribuierungen der Beziehung: „bizarre Sommerliebe“, „Liebes-Glück“

— Folge 3 —
Freitag, 10. August 2007


Angeblich wichtigste Info: „Jetzt spricht die Schülerin“
Wichtigste Info: „Schon Mitte Juni soll der Pädagoge seine Versetzung an eine andere Schule beantragt haben.“
Unwichtigste Erkenntnis: „Er steht auf, holt Zucker für ihren Kaffee.“
Experten:
Unbeantwortetste Fragen: Sind die Fotos, die Schülerin und Lehrer beim Eisessen zeigen, (noch) Paparazziaufnahmen oder (schon) gestellt?
Unerklärlichste Ungereimtheit: Wieso kommt, als „Bild“ Schülerin und Lehrer zum Interview „in einem kleinen Ort in Brandenburg“ trifft, plötzlich ein „ehemaliger Kollege des Lehrers“ vorbei?
Anzahl der Fotos: 11
Unkenntlichmachungen: ca. 16,5 Verpixelungen (Schülerin und Lehrer)
Anzahl der Hinterköpfe: ca. 1,5
Anzahl der „Bild“-Autoren: unbekannt
Attribuierungen der Beziehung: „bizarrste Liebe des Sommers“, „verbotenes Glück“, „Sommerglück“, „das Glück“

— Folge 4 —
Samstag, 11. August 2007


Angeblich wichtigste Info: „Sie will ein Kind vom ihm“
Wichtigste Info: Der Lehrer lässt sich nach den Sommerferien an ein anderes Gymnasium versetzen.
Unwichtigste Erkenntnis: „Aber heute hat ihre Mutter auch Geburtstag.“
Experten: Peter Sinram (Deutschlehrer), Udo Wasse (pensionierter Englischlehrer), Harald Junge (Deutschlehrer), Dieter Schütze-Sladek (Mathelehrer)
Unbeantwortste Frage: „Aber hat ihre ungewöhnliche Liebe wirklich eine Chance?“
Unerklärlichste Ungereimtheit: —
Anzahl der Fotos:
13
Unkenntlichmachungen: 6 Verpixelungen (Lehrer)
Anzahl der Hinterköpfe: 2
Anzahl der Autoren: 5
Attribuierungen der Beziehung: „verbotenes Glück“, „ungewöhnliche Liebe“

— Folge 5 —
Montag, 13. August 2007


Angeblich wichtigste Info: „Eltern schmeißen ihre verliebte Tochter raus!“
Wichtigste Info: „In einer Woche muss er [der Lehrer] wieder unterrichten, an einer neuen Schule. (…) Der Gymnasiallehrer lebt seit Jahren von seiner Ehefrau getrennt. Demnächst ist Scheidungstermin.“
Unwichtigste Erkenntnis: Der Lehrer hilft derzeit Freunden beim Hausbau.
Experten: —
Unbeantwortetste Frage:
„Was soll ich zu ihm sagen — Schwiegeropa?“
Unerklärlichste Ungereimtheit:
Wieso behauptet die Schülerin, ihre Mutter habe zur ihr gesagt, „dass ich abhauen soll“, wo doch die Mutter zuvor via „Bild“-Zeitung „Kind, komm doch bitte heim!“ flehte?
Anzahl der Fotos: 4
Unkenntlichmachungen: 1,5 Verpixelungen (Lehrer)
Anzahl der Hinterköpfe: 3,5
Anzahl der Autoren: 1
Attribuierungen der Beziehung: „Sommer-Glück“, „bizarre Liebe“

— Folge 6 —
Dienstag, 14.8.2007


Angeblich wichtigste Info: „Verliebte Schülerin ganz allein in Pariser Doppelbett“
Wichtigste Info:
Unwichtigste Erkenntnis: In Paris recherchiert die Schülerin „in der Nationalbibliothek für ihre Abiturarbeit zur Bartholomäusnacht“.
Experten:
Unbeantwortetste Frage: Ob sich die Mutter der Schülerin das wohl so gedacht hat, als sie sich „verzweifelt bei BILD“ meldete?
Unerklärlichste Ungereimtheit: Wenn „Bild“ seit Tagen große Fotos der Schülerin zeigt und diese seit Samstag nicht einmal mehr verpixelt, wieso nennt „Bild“ sie dann immer noch bei ihrem (von „Bild“ geänderten) Vornamen „Jasmin“?
Zahl der Fotos: 6
Unkenntlichmachungen: 1 Verpixelung (Lehrer)
Hinterköpfe: 0
Zahl der Autoren: 1 („7.13 Uhr hebt ihr Flieger ab. BILD begleitet sie.“)
Attribuierungen der Beziehung: „Sommerglück“

Fortsetzung folgt?
 

— Folge 7 (Nachtrag) —
Mittwoch, 15. August 2007

Angeblich wichtigste Info:
Wichtigste Infos: „Gestern war sie in der Bibliothek, schmökerte sich durch acht Bücher. Abends genoss sie die Aussicht vom Montmatre bei einem Glas Merlot.“ (Hervorhebungen von uns.)
Unwichtigste Erkenntnis: „Jetzt will der Direktor wissen, was da läuft“
Experten:
Unbeantwortetste Frage: Wie ist das eigentlich, mit einem „Bild“-Reporter und einem „Bild“-Fotografen Urlaub in Paris zu machen?
Unerklärlichste Ungereimtheit:
Anzahl der Fotos: 5
Unkenntlichmachungen: 1 Verpixelung (Lehrer)
Hinterköpfe:
Anzahl der „Bild“-Autoren: 1
Attribuierungen der Beziehung: „ihre große Liebe“

— Folge 8 (Nachtrag) —
Freitag, 17. August 2007

Angeblich wichtigste Info: „Jasmin A. (…) kommt heute zurück nach Berlin.“
Wichtigste Info:
Unwichtigste Erkenntnis:
Experten:
Unbeantwortetste Frage:
Unerklärlichste Ungereimtheit:
Anzahl der Fotos: 2
Unkenntlichmachungen: 0
Hinterköpfe: 0
Anzahl der Autoren: unbekannt
Attribuierungen der Beziehung:

Nachtrag, 20.8.2007: Am vergangenen Samstag berichtete „Bild“, dass die Schülerin „wieder in Berlin“ sei („landete um 8.32 Uhr in Tegel“). Und heute berichtet „Bild“, was eine andere junge Frau über ein Jahre zurückliegendes, angebliches Liebesverhältnis mit dem „Liebes-Lehrer“ zu berichten hat. Fürs Protokoll: Auch die „Ex-Geliebte“, deren Gesicht „Bild“ vollständig unkenntlich gemacht und deren Namen „Bild“ geändert hat, war laut „Bild“ zum Zeitpunkt des angeblichen Liebesverhältnisses volljährig.

Mit anderen Worten: Wir melden uns wieder, falls es in dieser Sache Neues zu berichten gibt.

*) Alle zusätzlichen Verpixelungen in den Ausrissen von uns.