Zupf Dir Deine Meinung!

Wer kennte das nicht: Man liegt im Gras, auf einer Sommerwiese irgendwo, allein, verträumt, verliebt, und hofft und bangt. Wie zum Spaß pflückt man ein Gänseblümchen und zupft dem Blümelein die Blütenblätter aus: „sie liebt mich… / ach, sie liebt mich nicht…“

Und wenn man dann so daliegt auf der Wiese, die kleine abgezupfte Blume in der Linken, das letzte Blättchen in der Rechten („sie liebt mich nicht…“): Wer hätte sich da nicht schon einmal selbst betrogen, ein weiteres gepflückt und es beherzt erneut bezupft — bangend um einen wohlgefälligeren Ausgang des Bellis-perennis-Orakels?

Aber kommen wir zu „Bild“.

Am 24. Mai, sechs Wochen vor dem Start der diesjährigen Tour de France, hatte „Bild“ unter der Überschrift „Soll das TV die Tour wegen des Doping-Sumpfs boykottieren?“ berichtet, der Vorsitzende des Bundestags-Sportausschusses kritisiere, „dass wir einen noch nicht dopingfreien Sport weiter durch Gebühren unterstützen.“ Aber: „ARD und ZDF lehnen — noch — einen Ausstieg ab“, schrieb „Bild“ und startete flugs einen telefonischen „BILD-TED“ zur Frage:

Soll die TOUR im TV übertragen werden?

Und schon tags drauf vermeldete die „Bild“-Zeitung am Rande ihrer Titelgeschichte („DOPING-SCHOCK Auch DU, Zabel!“) das Ergebnis:

Beim BILD-TED stimmten 70,45 Prozent gegen eine Tour-Übertragung, nur 29,55 Prozent dafür.

Inzwischen haben ARD und ZDF die Übertragung der Tour abgebrochen — und Bild.de startete eine Online-Umfrage:

Ist der Ausstieg von ARD & ZDF richtig?

Woraufhin die Bild.de-Leser nicht nur den „BILD-TED“ aus dem Mai, sondern auch die aktuelle ARD/ZDF-Entscheidung bestätigten:

Im großen Tour-Voting um den TV-Ausstieg sagen 72 Prozent ganz klar: Ja, es ist richtig, dass die öffentlich-rechtlichen Sender abgeschaltet haben.

Das war vorgestern, am Tag bevor „Bild“ mit der Schlagzeile „TV-Krieg um die Doping-Tour: ARD/ZDF versenken 10 Millionen Euro Gebühren“ erschien. Sicherheitshalber machte „Bild“ die B-Probe und rief zu einem weiteren „BILD-TED“ auf. Die Frage diesmal:

Ist es richtig, dass ARD & ZDF aus der Tour ausgestiegen sind?

Und siehe da, heut‘ heißt es unter der Überschrift „Wut-Welle gegen die Tour-Abschalter“:

Das Ergebnis vom BILD-Ted ist eindeutig. 56 Prozent der Anrufer sind der Meinung: Es war falsch auszusteigen! Bei der Flut von Leserbriefen, die die BILD-Redaktion erreichen, sind es sogar 80 Prozent.

Wir aber schauen noch mal schnell zu unserem verliebten Träumer auf der Wiese. In einem Meer aus abgezupften Stängeln betrachtet er in seiner Hand ein Gänseblümchen. Es scheint, er zittere. Doch selig säuselt nun auch er: „sie liebt mich — das ergebnis ist eindeutig.“

Repräsentative Umfrageergebnisse finden sich übrigens auf ZDF.de.