Markt der Merkwürdigkeiten

Im April eröffnete die Axel Springer AG den „Bild Shop“, in dem Kunden „jede Woche neue Themenwelten je nach Saison oder zu bestimmten Anlässen und Events sowie täglich ein besonders attraktives oder günstiges ‚Produkt des Tages'“ finden können sollen.

Angebot im "Bild Shop"Die Verbraucherzentrale NRW hat die Angebote etwas genauer unter die Lupe genommen und bei ihren Stichproben „viele Merkwürdigkeiten“ entdeckt: Die „Preishämmer“ gab es in anderen Onlineshops im Schnitt fast zehn Prozent billiger, „Publikumslieblinge“ kamen weitgehend ohne Kundenbewertungen daher und das Attribut „Testsieger“ bezog sich teilweise auf Tests, die bis zu fünf Jahre zurück lagen.

Eine ausführliche Auseinandersetzung mit dem „Bild Shop“ inklusive vieler Beispiele hat die Verbraucherzentrale heute als Pressemitteilung veröffentlicht:

Mit Dank an Martin B.