Spiegel, Piratenpartei, USA

6 vor 9

Um 6 Minuten vor 9 Uhr erscheinen hier montags bis freitags handverlesene Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. Tipps gerne bis 8 Uhr an 6vor9@bildblog.de.

1. „Der ‚Auf-dem Boden-Rum-Roll-Trick'“
(stern.de, Uta Eisenhardt)
Redakteure des Sat.1-Frühstücksfernsehens stehen vor Gericht, weil sie im Flughafen Berlin-Tegel einen Zwischenfall inszenierten. Zitat des Richters: „Sie haben einen Einsatz der Bundespolizei ausgelöst, haben bei den Umstehenden Angst provoziert und das für einen reißerischen Beitrag. Das Privatfernsehen kann nicht auf Kosten der Öffentlichkeit Gewinne einfahren!“

2. „Warnung vor unliebsamen Berichterstattern“
(heise.de/tp, Thorsten Stegemann)
Thorsten Stegemann beleuchtet das Verhältnis zwischen Rechtsextremen und den Medien. So befasst er sich mit elf Verhaltensmaßregeln gegen die Medien, die das „Deutsche Rechtsbüro“ herausgegeben hat.

3. „Lügen gegen Kuba“
(jungewelt.de, André Scheer)
Vorwürfe gegen den „Spiegel“: Ein Interview mit Mariela Castro soll nicht gestellte Fragen und falsche Zitate beinhalten.
Nachtrag, 20. August: Mehr dazu hier.

4. „Piratendemokratie: Medien-Coup oder Journalistisches Totalversagen?“
(twistedexperiment.blog.com, Twisted)
Zahlreiche Medien verbreiten eine dpa-Meldung, die glauben macht, die Piratenpartei habe „Liquid Feedback“ auf Bundesebene in Betrieb genommen. Der Vorstand allerdings entschied sich „gegen den ‚verfrühten Start‘ des Tools“: „Daraus resultierte nun eine reichlich absurde Situation, die bei einer anderen Vorstandsentscheidung kaum aufgefallen wäre: Die Piraten haben kein LF auf Bundesebene; aber zahlreiche Medien behaupten es.“ Auch gulli.com berichtet.

5. „Deutsches Fernsehen 2010“
(graphitti-blog.de)
Eine Grafik verbindet Schlagworte mit verschiedenen TV-Sendungen.

6. „Sind Sie ein Terrorist? Ich bin … äh … ein Baby.“
(korrespondenten.blog.sf.tv, Arthur Honegger)
Auch die zwei Wochen alte Tochter von Arthur Honegger muss den Fragebogen „Sicherheit und Hintergrund“ ausfüllen, wenn sie ein Visum für die USA haben möchte.