„Bild“ macht Klinsi sein Verdienstkreuz mies (2)

Wie berichtet, war es „Bild“ ja bereits gestern irgendwie wichtig, darauf hinzuweisen, dass es sich bei dem heute an Jürgen Klinsmann verliehenen Bundesverdienskreuz am Bande um „die unterste Stufe“ handele. Und heute schreibt „Bild“ noch einmal:

Das Verdienstkreuz am Bande ist die unterste Stufe (von acht).

Doch was gestern nur merkwürdig war, ist heute schlicht falsch: Klinsmanns Verdienstkreuz ist zwar das kleinste der Verdienstkreuze, aber wenn „Bild“ heute auch noch die Gesamtzahl der Stufen mitteilen zu müssen glaubt, hätte ein wenig Recherche vielleicht nicht geschadet. Denn laut Bundespräsidialamt [pdf] wird der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland tatsächlich „in acht verschiedenen Stufen verliehen“, doch „die unterste Stufe“ ist die so genannte Verdienstmedaille.

Mit Dank an die zahlreichen Hinweisgeber.