Christiane Hoffmann weiß bald mehr

Über fünf Jahre betextete Christiane „Ich weiß es!“ Hoffmann auf der letzten „Bild“-Seite Fotos von Prominenten. Und die Hälfte der Zeit ist sie auch in BILDblog präsent gewesen. Mit ersterem ist nun Schluss. Morgen soll Hoffmanns Kolumne zum letzten Mal erscheinen, wie der Axel Springer Verlag heute mitteilt. Wir blicken zurück auf zweieinhalb Jahre Christiane „Ich weiß es!“ Hoffmann in BILDblog.

So. Das sollte reichen.

Anders als beispielsweise ihre Kollegin Patricia Dreyer, bleibt Christiane Hoffmann „Bild“ aber erhalten. Und es gibt sogar eine reelle Chance, dass Christiane Hoffmann, die sich „in Zukunft einmal wöchentlich in BILD großen Portraits, Interviews und Home-Storys unter dem Titel ‚Zuhause bei…'“ widmen soll, künftig mehr weiß. Bei Home-Storys sind die Berichterstatter schließlich wirklich dabei.

P.S.: Ab dem 15. Januar wird übrigens Norbert Körzdörfer den Platz auf der letzten Seite unter dem Titel „Körzdörfers Gesellschaft“ übernehmen. BILDblog-Lesern auch ein guter Bekannter.