Kachelmann, Radio Q, Datenautobahn

6 vor 9

Um 6 Minuten vor 9 Uhr erscheinen hier montags bis freitags handverlesene Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. Tipps gerne bis 8 Uhr an 6vor9@bildblog.de.

1. „‚Bild‘ macht jetzt ‚ernst‘ mit Kachelmann…“
(blogmedien.de, Horst Müller)
Wer bislang aufgrund von „Bild“-Schlagzeilen meinte, Jörg Kachelmann sitze „eigentlich nur zum Spaß in Untersuchungshaft“, wird nun eines Besseren belehrt. Ebenfalls lesenswert ist der Beitrag „Andrea und die Gartenzwerge“, in dem es um Sponsoring im ZDF-Fernsehgarten geht.

2. „Abt. Qualitätsjournalismus“
(infam.antville.org, supra)
Zum aktuellen Kunstraub in Paris stellt supra die in Online-Portalen zu lesende Schadensumme in Frage und stellt klar, um welches Museum es sich eigentlich handelt.

3. „Die Neue Miss USA Eine Hisbollah-Hure?“
(blogs.taz.de/arabesken, Karim El-Gawhary)
In einem US-Blog wird die neue Miss USA, Rima Fakih, mit Cousins und Onkeln in Verbindung gebracht, die angeblich der Hisbollah nahestehen. „Das Ganze allerdings ohne einen ernsthaften Nachweis.“

4. „Aufregung um ein kleines Logo – oder: Lasst uns besser reden…“
(ingeseibel.de)
Inge Seibel hat mit den Beteiligten einer Abmahnung zu einem Markenlogo gesprochen: einerseits mit den Studenten, die Radio Q in Münster ehrenamtlich betreiben, andererseits mit Uwe Wollgramm, der Geschäftsführer der audio media service Produktionsgesellschaft in Bielefeld ist.

5. „200 Moments that Transformed Journalism, 2000-2009“
(poynterplayground.com, englisch)
200 Momente, die den Journalismus in den 2000er-Jahren verändert haben.

6. „Nachruf auf die ‚Datenautobahn'“
(umblaetterer.de, Marcuccio)
Marcuccio zeigt in einer Grafik auf, wie oft der „Spiegel“ seit 1991 das Schlagwort „Datenautobahn(en)“ verwendete.