Leser-Beteiligung immer teurer (2)

Seltsam: Am vergangenen Freitag hatten wir darauf hingewiesen, dass „Bild“ die Kosten, die jedem „BILD-Leser-Reporter“ bei Einsendung eines Foto per MMS entstehen, Wochen vorher im Kleingedruckten klammheimlich von vormals 19 Cent um gut 50 Prozent (zzgl. Gebühren) erhöht hatte. Am Samstag dann kam das tägliche „Leser-Foto“ ganz ohne Kleingedrucktes aus.

Und heute? Als wäre nichts gewesen, sind’s heute plötzlich wieder „0,19 Euro je SMS/MMS; zzgl. Gebühren des Netzbetreibers“ — jedenfalls in der gedruckten „Bild“ (siehe Ausriss rechts). Bei Bild.de allerdings steht zur selben Zeit, wo auch immer man hinschaut, nach wie vor und unverändert:

überall "0,29 Euro"

Wir haben „Bild“ um Aufklärung gebeten und sind gespannt.

Nachtrag, 14.11.2006: Da sich, wie wir von „Bild“ auf Nachfrage erfuhren, die Antwort auf unsere Frage („Was kostet den ‚BILD-Leser-Reporter‘ die Einsendung eines Fotos per MMS an ‚Bild‘?“) noch etwas verzögert, sei hier nur schnell erwähnt, dass der Preis für den MMS-Versand in der heutigen „Bild“ wieder mit 29 Cent (zzgl. Gebühren) angegeben wird.