Bild.de-Redaktion beweist Murphys Gesetz

Das Schöne am „News-Ticker“ von Bild.de ist, dass da nicht viel schiefgehen kann, weil meist nur Agenturmeldungen im Wortlaut eingestellt werden, was die Fehlermöglichkeiten, nun ja, minimiert.

Seit „17.17 Uhr“ steht im „News-Ticker“ von Bild.de eine Meldung, die exakt so kurz zuvor von der Nachrichtenagentur AP (Überschrift: „Republikaner McCain bereitet sich auf Präsidentschaftskandidatur vor“) veröffentlicht wurde. Ihr erster Satz lautet hier wie dort:

„Der republikanische Senator John McCain bereitet sich auf die Präsidentschaftskandidatur 2008 vor.“

Und unter welcher Überschrift erscheint so eine Meldung dann auf der Startseite von Bild.de? Na, logisch:

"Demokrat McCain will 2008 US-Präsident werden"

Mit Dank an Carl Z. für den Hinweis.

Nachtrag, 20.54 Uhr: Ui, das ging jetzt aber fix mit der Korrektur