Odenwald-Internat, Henker, Philip Roth

6 vor 9

Um 6 Minuten vor 9 Uhr erscheinen hier montags bis freitags handverlesene Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. Tipps gerne bis 8 Uhr an 6vor9@bildblog.de.

1. „Die BILD-Geschichte um einen Po“
(gregel.com)
Bild.de übernimmt ein YouTube-Video, versieht es mit Werbung und behauptet, eine darin zu sehende Frau würde ein Videospiel mit ihrem Po steuern. Dass das Unsinn ist, klärt sich in den von Bild.de nicht gezeigten Schlußsekunden des Videos auf.

2. „Benzin-Wut – Nunja …“
(carta.info, Robin Meyer-Lucht)
Robin Meyer-Lucht widmet sich der „Bild“-Schlagzeile „Benzin-Wut“.

3. „Missbrauch am Odenwald-Internat“
(zeit.de, Jana Simon und Stefan Willeke)
Die „Zeit“ versucht aufzuklären, warum der bereits 1999 von der „Frankfurter Rundschau“ aufgedeckte Missbrauch an der Odenwaldschule nicht von anderen Journalisten aufgegriffen wurde. „Fehleinschätzungen über die Dimension des Skandals, Desinteresses am Thema, die Unlust zu recherchieren – und gelegentlich das Bedürfnis, die Reformpädagogik gegen Angriffe zu schützen. Das berichten heute Journalisten, die damals für die Berichterstattung über Schulen verantwortlich waren.“

4. „Perfide Wettermacher“
(nzz.ch, ras.)
Der Fall Jörg Kachelmann: Rainer Stadler nennt jene „Wettermacher der Öffentlichkeit“, die Behauptungen zu Tatsachen verkürzen, „Henker“. „Am einen Tag zeigt man Empörung über den Wettermann, weil er während eines kurzen öffentlichen Auftritts lachte oder lächelte. Am nächsten Tag gibt irgendein Hobby-Psychologe dem letztlich vieldeutigen Lachen eine simple Erklärung, möglichst mit moralisierendem Unterton.“

5. „Counterfeit Roth“
(newyorker.com, Judith Thurman, englisch)
Der italienische Zeitungsjournalist Tommaso Debenedetti erfindet Interviews mit den Schriftstellern John Grisham und Philip Roth. Ans Licht kommt das erst, als Roth von einer italienischen Journalistin auf seine in „Libero“ publizierten Aussagen angesprochen wird. „But I have never said anything of the kind!“

6. „Quotendruck macht Fernsehen dumm“
(youtube.com, Video, Nico Semsrott, 2:45 Minuten)
„Der Hauptfeind des Fernsehens ist die Realität.“