Keine 50 Cent

Der US-Rapper 50 Cent ist „Verlierer des Tages“ in „Bild“. Weil er „bei einem Rockfestival in London ausgebuht, mit Flaschen und Matsch beworfen worden“ ist, daraufhin die Bühne verlassen hat und die Zuschauer „wüst beschimpft“ haben soll. Weswegen „BILD meint: Die Musik ist keine 50 Cent wert“.

Stimmt. Wer in der Rubrik Kino & Musik / Musik Download „50 Cent“ in die Titelsuchmaschine eingibt, wird aufgeklärt: Die Titel von „50 Cent“ sind keineswegs 50 Cent wert. Sondern 1,19 Euro. Zumindest beim Bild-T-Online-Download-Partner. Aber das nur so am Rande.

[Nachtrag vom 2.9.] Ach ja: Und das „Rockfestival in London“ fand eigentlich im britischen Reading statt. Aber auch das macht ja fast keinen Unterschied.

Dank an Oliver B. für diesen zusätzlichen sachdienlichen Hinweis.