Dr. Hope, Restauranttester, Tatort

6 vor 9

Um 6 Minuten vor 9 Uhr erscheinen hier montags bis freitags handverlesene Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. Tipps gerne bis 8 Uhr an 6vor9@bildblog.de.

1. "'Dr. Hope': Wortvogel unter Beschuss"
(wortvogel.de, Torsten Dewi)
Torsten Dewi wendet sich in einem langen Artikel gegen die im "Münchner Merkur" und der "Süddeutschen Zeitung" gegen ihn und Katrin Tempel gerichteten Plagiatsvorwürfe. "Historische Fakten sind nicht schützbar, ein Sachbuch ist kein Roman, und 'Dr. Hope' ist weder die Adaption noch die Verfilmung eines Sachbuches (oder einer anderen Quelle)."

2. "Wo gekocht wird, fallen Krümel"
(faz.net, Peer Schader)
Peer Schader hat sich bei verschiedenen Gastronomen erkundigt, wie die Auswirkungen von Sendungen wie "Rach, der Restauranttester" oder "Rosins Restaurants" sind.

3. "Falscher Prof muss vor Gericht"
(meedia.de)
Henner Ertel, Gründer des von vielen, auch seriösen Medien immer wieder zitierten Instituts für Rationelle Psychologie, muss sich "vor dem Amtsgericht München gegen den Vorwurf verteidigen, den Professorentitel zu Unrecht zu führen".

4. "Falscher Enkel landet einen Kobuk – Schuld? Twitter!"
(kobuk.at, Helge Fahrnberger)
Der kanadische Folksänger Gordon Lightfoot wird von mehreren kanadischen Zeitungen und TV-Sendern für tot erklärt. Darauf ruft dieser selbst bei einem Radiosender an und erklärt die Meldung zum Hoax.

5. "Vorabend. Eine Reise durchs TV-Programm"
(youtube.com, Video, 3:44 Minuten)
Lukas Domnick singt sich durchs TV-Vorabendprogramm. Dwdl.de hat ihm dazu einige Fragen gestellt.

6. "Tatort"
(ichwerdeeinberliner.com, Wash Echte, englisch)
Wash Echte, "Auslander" in Berlin, widmet sich dem Sonntagskrimi Tatort: "Mirroring the German society, in Tatort, everybody is a victim. Even the detectives."

Anzeige

Anzeige