Berge versetzen (2)

Die Sendung „Familienduell“ läuft schon länger nicht mehr im Fernsehen, aber das Spielkonzept scheint sich auf den Fluren der Bild.de-Redaktion noch großer Beliebtheit zu erfreuen: Wenn Ereignisse räumlich eingeordnet werden müssen, werden einfach 100 Mitarbeiter gefragt und die Top-Antwort kommt dann online.

Wenn Bild.de über eine amerikanische Hochschule schreibt, heißt es also: „Nennen Sie eine amerikanische Hochschule!“ Dann sagen ganz viele Leute „Harvard“ und – zack! – ist es Harvard.

Heute lautete die Frage in der Kantine offenbar: „Nennen Sie ein italienisches Ski-Gebiet!“ Top-Antwort: „Alpen“.

Alles klar:

IN DEN ITALIENISCHEN ALPEN: Schnee-Lawine überrollt Snowboarder

Bei diesen Bildern bleibt einem das Herz stehen! Drei Snowboarder fahren einen Alpen-Hang hinunter.

Aber da kann auch der Sprecher im Video vom „Horrorvideo aus den italienischen Alpen“ faseln: Der Monte Cimone, an dem das Video entstand, gehört zum Apennin.

Das steht im Übrigen auch in der Skigebiet-Info, die Bild.de selbst zwei Mal verlinkt, und im Artikel der „Daily Mail“, auf die sich Bild.de beruft.

Mit Dank an den Hinweisgeber.