Keine Post für Streiter

Na, da freut sich aber die „Bild“-Redaktion. In der gestrigen Ausgabe hat sie gar „keinen Fehler gefunden“, weshalb sie in der Korrektur-Spalte von heute „den eigentlich unfehlbaren Kollegen von der ‚Frankfurter Allgemeinen Zeitung'“ einen Hinweis schenkt:

Jaha, auch seriöse Zeitungen machen nämlich Fehler, nicht immer nur „Bild“.

Zur Feier des Tages wollen wir natürlich auch nicht zurückstehen und schenken „Bild“ unsererseits noch einen Hinweis: Liebe „Bild“-Mitarbeiter, anders als gestern in „Bild“ zu lesen war, ist Mainz-05-Trainer Jürgen Klopp NICHT 34, sondern am 16.6.1967 geboren. Folglich, liebe „Bild“, ist er tatsächlich schon 39 Jahre alt.

Mit Dank an Falk H. und Leif S. für den sachdienlichen Hinweis.
 
Nachtrag aus der „Bild“-Korrekturspalte vom Mittwoch, dem 19.7.2006:

Die Montag-Ausgabe von BILD war doch nicht fehlerfrei, wie wir gehofft hatten.

In dem Artikel „Wir sagen ja zum Duzen“ war das Alter des Trainers des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05, Jürgen Klopp, mit 34 angegeben.

Das ist falsch: Klopp ist schon 39 Jahre alt.