Netzeitung, Hirschmann, Hunziker

6 vor 9

Um 6 Minuten vor 9 Uhr erscheinen hier montags bis freitags handverlesene Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. Tipps gerne bis 8 Uhr an 6vor9@bildblog.de.

1. „Das Ende der Netzeitung ist hausgemacht“
(medienrauschen.de, Thomas Gigold)
„Wenn wenn man einmal ehrlich ist, so war die Idee einer reinen Net(z)-Zeitung zwar irgendwie wunderbar, charmant und neu. Aber so richtig toll umgesetzt war sie nie. Bis auf eine Blog-Kolumne gab es kaum exklusive Geschichten, erst recht keine die medial dem Internet gerecht aufgearbeitet waren.“

2. „Falscher Lula plauderte im Radio über Olympia“
(spiegel.de)
„Ein Stimmenimitator hat als ‚Präsident Luiz Inácio Lula da Silva‘ in mehreren Ländern Radiointerviews gegeben.“ Einige Radiosender wurden aufgrund der Stimmlage und der zweifelhaften Qualität der Aufnahme misstrauisch, andere Radios sendeten das per E-Mail angebotene Gespräch.

3. „Die Hirschmann-Quellen“
(klartext.ch, Reto Schlatter)
Der Millionenerbe Carl Hirschmann wurde in Zürich in Untersuchungshaft genommen. Da sich die Staatsanwaltschaft nicht zu den Haftgründen äusserte, spekulieren die Schweizer Medien wild und nennen dabei allerlei Quellen.

4. „Wie bei der NZZ die Mauer fiel“
(welt.de, Roger Köppel)
Am 9. November 1989 war Roger Köppel in der Sportredaktion der NZZ tätig, wo er folgenden Dialog von Redakteurskollegen mithörte: „Schorsch, die Mauer ist gefallen!“ – „Ich weiß.“ – „Aber du kannst doch diesen epochalen Vorgang nicht als Ciceromeldung auf 20 Zeilen einspaltig auf der Frontseite drucken.“ – „Ich habe extra den Schriftgrad um einen Punkt erhöht, um die Bedeutung zu betonen.“

5. Interview mit Georg Mascolo
(faz.net, Michael Hanfeld)
Georg Mascolo war am Abend des Mauerfalls in Berlin und entschied sich dazu, nicht weiter in einer Hotelbar zu diskutieren und an einen Grenzübergang zu fahren. „Die Bilder, die er am Berliner Grenzübergang Bornholmer Straße machte, schrieben Geschichte.“

6. „die unerträgliche lachigkeit von ‚wetten dass?'“
(wirres.net, Video, 1:26 Minuten)
Michelle Hunziker, Moderatorin der Samstagabendshow „Wetten, dass..?“, sei zum „Giggel-Zombie“ mutiert, schreibt welt.de. Ein Zusammenschnitt der Lacher der neusten Sendung.