Kurz korrigiert (98)

Schon möglich, dass der WM-Mannschaftsbus „uns“ (also „Bild“) nicht gefällt. Das ist aber noch lange kein Grund, in einem Artikel zum Thema „Was soll der Stuß mit unserem Bus?“ zu behaupten:

„Gebaut wurde er von Mercedes, drauf steht aber WM-Sponsor Hyundai (baut keine Busse).“
(Hervorhebung von uns.)

Denn: Hyundai baut sehr wohl Busse, exportiert/bringt sie aber offenbar nicht nach Europa, wie beispielsweise N24.de bereits vor gut neun Monaten und das „Hamburger Abendblatt“ vor gut neun Wochen berichteten.

Mit Dank an Christian W. und Jörg für den Hinweis.

Nachtrag, 15.45 Uhr: Bei Bild.de wurde die sachlich falsche Textpassage inzwischen ersatzlos gestrichen.