Symbolfoto XXX

Foto-Verwechslungen findet „Bild“ offenbar schlimm. Zumindest wird, wer bedauerlicherweise einen Text falsch bebildert und sich anschließend (anders als „Bild“) öffentlich dafür entschuldigt, schnell mal zum „Verlierer“ des Tages.

Heute indes präsentiert „Bild“ ihren durchschnittlich über elf Millionen Lesern auf der Titelseite den venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez als „Verlierer“. Das Foto allerdings, mit dem „Bild“ (wie auch Bild.de) die „Verlierer“-Meldung illustriert (siehe Ausriss), zeigt bedauerlicherweise nicht Hugo Chavez.

Wer der Mann wirklich ist, dessen Konterfei „Bild“ heute auf der Titelseite unter dem Stichwort „Verlierer“ den durchschnittlich elf Millionen Lesern zeigt, wissen wir allerdings (noch) nicht.

Mit Dank an Boris G., Kolja S., Martin und kuzy für den Hinweis.

Nachtrag, 16.30 Uhr: Bild.de hat das falsche Chavez-Foto inzwischen durch ein richtiges ersetzt. Und „Bild“ korrigiert das morgen gaaanz bestimmt auch noch — hat ja schließlich auf der Titelseite rechts neben dem „Gewinner“ des Tages eine eigene Rubrik dafür…

Nachtrag, 16.49 Uhr: Der ursprünglich abgebildete Mann ist übrigens der peruanische Präsidentschaftskandidat Ollanta Humala.

Mit Dank an Dirty Harry, Roland S., Jonas und Harald N. fürs Wiedererkennen.