„Alles okay!“

Seit der französischen Revolution ist der Großteil der Welt schrittweise dazu übergegangen, Längen nicht mehr in Elle oder Klafter, sondern in Meter oder Zentimeter anzugeben. So macht das auch Hessens Versammlungsstättenverordnung (VStättV § 10 Abs. 2): „Stufen in Gängen (Stufengänge) müssen (…) einen Auftritt von mindestens 0,26 m haben.“

Im umstrittenen Test der Fußball-WM-Stadien bemängelt Stiftung Warentest nun an der Commerzbank-Arena in Frankfurt einen steilen Oberrang und einige Stufen, die angeblich nur 22 Zentimeter tief sind (siehe „hessenschau“). Frankfurts Bürgermeister Achim Vandreike widerspricht energisch: Es seien „Werte zwischen 26,8 und 30 Zentimetern“.

Um das endgültig zu entscheiden, hat „Bild“ einen Reporter zum Nachmessen ins Stadion geschickt. Beruhigendes Ergebnis: Die Stufen sind etwas weniger als anderthalb Peter-Dörr-Handspannen tief.

Aber sehen Sie selbst:

Mit Dank an Oliver R. für die Anregung.