Steul, SPD, Facebook, Songs

10 Lieder über Printjournalismus, Beamte im Facebook-Fieber, der neue Deutschlandradio-Intendant im Interview und ein nostalgisches Video über Papier auf 3sat. Die Presseschau.

1. „Welt des Journalismus“

(zweitens-magazin.de, max)

max wird betreffend einem „Einleger für die FTD“ kontaktiert, lässt sich „ein Probeexemplar und die Unterlagen ‚für eine ziel- und themengerechte Ansprache potentieller Kunden‘ zuschicken“ und berichtet von seinen Erfahrungen: „Damit sich unser ‚Beitrag von anderen abhebt‘ wird unser Firmentext ’nach redaktionellen Aspekten bearbeitet‘, uns ’selbstverständlich zur Freigabe vorgelegt‘ und dann ‚farblich unterlegt in das Gesamtbild der Reportage eingefügt‘. Und dies alles gegen einen ‚Druckkostenzuschuß‘.“

2. „SPD-Werbung im redaktionellen Korsett von bild.de“

(pottblog.de, Jens)

Die SPD schaltet Werbung auf bild.de. Doch nicht einfach so: „Der gesamte Bericht ist im typischen bild.de-Layout gehalten, selbst der aktuelle TV-Spot zur Europawahl wurde im ‚Bild-Videoplayer‘ eingebunden.“

3. Interview mit Willi Steul

(cicero.de, Christoph Seidl)

Der neue Intendant des Deutschlandradios skypt mit seiner Familie, findet aber „Kommunikation über so etwas wie Facebook“ eine „schreckliche Vorstellung“: „Ich bin ein intellektuell den modernen Medien ausgesprochen aufgeschlossener und neugieriger Mensch, wäre es anders, wäre ich im falschen Beruf. Aber ich bin 58 Jahre alt.“

4. „Verlernt, zu verweilen“

(3sat.de/mediathek, Video, 3:53 Minuten)

„Erinnern Sie sich an die Zeiten, als die Menschen am Morgen noch raschelndes Papier lasen?“

5. Schweizer Beamten droht Facebook-Verbot

(nzz.ch, Heidi Gmür)

„Die Beanspruchung des Internets in der Bundesverwaltung durch Facebook ist enorm: ‚Von den analysierten zweihundert meistbesuchten Websites betreffen 16 bis 25 Prozent der heruntergeladenen Daten allein Facebook‘, sagt Claudio Frigerio, Pressesprecher des Bundesamtes für Information und Telekommunikation (BIT).“

6. „Ten Songs About Print Journalism“

(pastemagazine.com)

Zehn Lieder über Printjournalismus, von “Newspapermen Meet Such Interesting People” (Pete Seeger) bis “Yesterday’s Papers” (The Rolling Stones).