6 vor 9

Radikales Umdenken
(werbewoche.ch, Karl Lüönd)
Das tägliche Informationsmenü soll nicht den Röhrenblick der Spezialisten, sondern die offene und neugierige Sicht der Menschen prägen.

„Fakten sind langweilig“ (+ +)
(taz.de, Johanna Schmeller)
Tom Kummer sorgte mit gefälschten Starinterviews für einen Medienskandal. Jetzt hat er eine Autobiografie geschrieben: „Blow up“. Will er sich rehabilitieren?

„Künftig wird jeder im Internet sein“
(fr-online.de, Ralf Siepmann)
Uwe Knüpfer, Chef der ersten deutschen Online-Lokalzeitung (onruhr.de), sieht die Zukunft im Digitaldruck.

Eingebunden oder abgebunden? Wie Weblogs (nicht) integriert werden
(blog.zeit.de/blogruf, Falk Lüke)
Wie werden Weblogs auf Medien-Websites präsentiert, wie werden ihre Inhalte mit dem originär redaktionellen Content verzahnt?

Die nackte Wahrheit
(facts.ch, Markus Schär)
Der «Kassensturz» tat alles, um den Arzt Peter Meyer-Fürst als Sexualtäter darzustellen. Jetzt zeigt sich: Das eingeleitete Verfahren gegen den Schönheitschirurgen beruht auf der Anzeige einer Betrügerin.

Bundesrat Moritz Leuenberger hat einen Blog eröffnet
(moritzleuenberger.blueblog.ch, Karikatur)