Archiv für Juni 3rd, 2013

Heavy Metal, @KaiDiekmann, Doosh

6 vor 9

Um 6 Minuten vor 9 Uhr erscheinen hier montags bis freitags handverlesene Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. Tipps gerne bis 8 Uhr an 6vor9@bildblog.de.

1. „Kai Diekmann’s lousy tweets“
(onlinejournalismus.de, Fiete Stegers)
Eine Analyse der bisherigen Tweets von @KaiDiekmann, dem Twitter-Konto des „Bild“-Chefredakteurs: „Diekmanns Tweets waren also weder besonders informativ, noch scharfzüngig oder unterhaltsam, sondern eher eine Mischung aus Linkschleuder kombiniert mit Selbstbeweihräucherung im Stil einer schlechten Facebook-Page (wie sie außer Hardcore-Fans wirklich niemanden interessieren kann).“

2. „Kompass: Wie der Heavy Metal in den Leitmedien abschneidet“
(powermetal.de, Stephan Voigtländer)
In einem langen Beitrag schaut sich Stephan Voigtländer die Berichterstattung verschiedener Massenmedien über Heavy Metal an: „Die Stereotypen sind Lautstärke, Lärm, Bier, Drogenkonsum (wenn auch keine harten), aber auch Freigeisterei und Unangepasstheit der Metal-Hörer (dies immer auch mit einer gewissen Bewunderung oder Anerkennung für ‘deren’ Lockerheit oder ich-mach-worauf-ich-Bock-hab-Mentalität verbunden). Und natürlich Wacken. Immer und überall.“

3. „Empört euch nicht!“
(tagesanzeiger.ch, Guido Kalberer)
Guido Kalberer schreibt wider die schnelle, kontextlose Empörung: „Wer mit Recherchen belegt oder – schlimmer noch – widerlegt, was andere tags zuvor vermutet haben, kommt immer zu spät. Die Karawane der Meinungsmacher und Mitmacher ist längst weitergezogen und zeigt keinerlei Interesse mehr.“

4. „Chicago Sun-Times cuts entire photography staff“
(chicagobusiness.com, Lynne Marek, englisch)
Die US-Tageszeitung „Chicago Sun-Times“ entlässt alle Fotografen, „will ask the papers’ reporters to provide more photography and video for their stories“.

5. „Gehört Stefan Raabs ‘Doosh’-Duschkopf in den ‘SPIEGEL’?“
(tobiasgillen.de)
Die „Spiegel“-Vorabmeldung „TV-Entertainer Stefan Raab bringt selbst entwickelten Duschkopf in den Handel“: „Passiert denn sonst nichts, außer dass ein TV-Entertainer ein Produkt entwickelt, auf das er beim Grillen mit Freunden gekommen ist?“

6. „Mette, Mette, Fahrradkette“
(topfvollgold.de, Mats Schoenauer)
Medienkritik in der Zeitschrift „Freizeit total“.