Bild  

Rumkitteln an der nackten Katherine Heigl

Es gibt Artikel Textrudimente, die lassen einen etwas ratlos zurück. Fragen stehen im Raum und es ist zu befürchten, dass niemand kommen und sie wegräumen (oder wenigstens beantworten) wird: „Was soll das?“, „Mit welchem Körperteil wurde wohl der Text verfasst?“ oder auch einfach nur „Hä?“

Katherine Heigl, nackt in "Bild"Wenn Sie dieses Foto sehen – welcher Filmtitel fällt Ihnen dazu ein? Volltreffer! „Die nackte Wahrheit“ (Filmstart: 1. Oktober). Hauptrolle: Katherine Heigl (30), die wir bisher als Assistenzärztin „Izzie“ in der Serie „Grey’s Anatomy“ im blauen OP-Kittel kennen. Eine deutliche Steigerung.

Ja, das ist der vollständige Artikel. Und der Bildtext lautet:

Katherine Heigl tritt in ihrem neuen Film ganz ohne Arztkittel auf.

Nur zu gerne wüsste man, was genau dieses Foto (und ein weiteres im gleichen Setting, das Bild.de heute zeigt) mit dem Film „Die nackte Wahrheit“ zu tun hat — also von Katherine Heigl und dem „nackt“ vielleicht mal ab.

Das Bild entstammt nämlich einer Serie von Fotos, die schon vor einiger Zeit im Magazin „Maxim“ erschienen sind. Genau genommen im Juni 2000, lange bevor Frau Heigl den „blauen OP-Kittel“ zum ersten Mal angezogen hat.

PS: Der „Volltreffer“ entpuppt sich vollends als Blindgänger, wenn man weiß, wie der Originaltitel von „Die nackte Wahrheit“ lautet: „The Ugly Truth“ („Die hässliche Wahrheit“).

Mit Dank an Natalie R.