Stilecht ohne Recherche

Wie sieht in der Welt eines Bild.de-Redakteurs wohl so ein richtig perfekter Samstag am Arbeitsplatz aus? Er müsste am Schreibtisch sitzen, und — pling! — flattert eine Geschichte rein, in der es um eine Frau „ohne Höschen“ geht. Hehe, das wär’s. Noch besser wäre natürlich: ein Model „ohne Höschen“. Und wenn das Schicksal es besonders gut meint, dann ist das nicht nur ein ganz normales Model, sondern ein „‚Victoria’s-Secret‘-Model“.

Bingo:

Jaha, „MIT VIDEO“.

Es geht um das ungarische Model Barbara Palvin. Die hat für den Adventskalender des britischen „Love Magazine“ die berühmte Szene aus dem Film „Basic Instinct“ nachgespielt, in der Sharon Stone bei einem Verhör die Beine überschlägt und dabei keine Unterwäsche trägt.

Nun gibt es das Ganze also mit einem Model, und die Bild.de-Redaktion ist ganz aus dem Häuschen:

Auch sie sitzt rauchend im Verhörraum, stellt sich ganz trocken den Fragen der Ermittler. Endlos-Beine, hoch geschnürte Leder-High-Heels, knappes Kleid, furchtloser Blick: Diese Optik ist ein Augenschmaus. Und die Umsetzung eine der besten „Basic Instinct“-Kopien der vergangenen zwei Jahrzehnte.

Das Highlight: Der gekonnte (!) Beinüberschlag. Natürlich stilecht ohne Höschen!

Der Punkt, dass Barbara Palvin in der Szene kein „Höschen“ trägt, ist für die hechelnden Zwischendiebeinegucker von Bild.de ein ziemlich wichtiger. Sie erwähnen ihn noch an mehreren Stellen:

Auftraggeber dieser erneut sinnlichen Verführung ist das berühmte „Love Magazine“. Für seinen jährlichen Adventskalender zieht das Magazin regelmäßig die heißesten Frauen aus. Und im Türchen von diesem Freitag versteckte sich Barbara als Unten-ohne-Happen.

Inszeniert wurde das ungarische Model (lief u.a. schon für „Victoria’s Secret“) so schlüpferlos von Fotograf Phil Poynter.

Barbara Palvin hat das Video aus dem „Love Magazine“-Adventskalender ebenfalls hochgeladen, auf ihrem Instagram-Account. Dazu hat sie geschrieben:

Advent calendar by @thelovemagazine day 9 ! 🎄FYI i am wearing underwear 😉

Es sollte eigentlich recht klar sein, was das heißt. Aber da wir nie so ganz wissen, wie viel die Leute von Bild.de überhaupt verstehen: Barbara Palvin trägt in dem Video durchaus ein „Höschen“.

Mit Dank an Katja für den Hinweis!