Seitenspringen wie die Promis

Was verbirgt sich hinter dieser Ankündigung auf der Startseite von Bild.de? Eine schlichte, wahrscheinlich vom Praktikanten aus dem Archiv zusammengeklaubte Liste? Ja, auch. Aber vor allem Werbung, für eine nicht ganz so günstige Art, im Internet Kontakte zu knüpfen:

Sie wollen auch mal wieder was Neues? Beim Seitensprung-Treff werden Sie geholfen!

…steht am Ende des Fremdgeh-Artikels, mit Verweis auf diese Seite, die angesichts eines Monatspreises von 30 Euro doch etwas amateurhaft wirkt. Aber mit einem Partner wie der „Bild“-Zeitung im Boot kann man auch von Asbach-Bäumenheim aus groß rauskommen.