Allgemein  

Im Nichtspielen stark

Aber wer glaubte, die „Bild“-Zeitung, die gestern zusammen mit Kardinal Ratzinger zum Papst gewählt wurde, sei nun unfehlbar, sieht sich enttäuscht.

Schulz: 4. Fahrenhorst: 2„Stark“ findet sie in dem „Zeugnis“, das sie den Spielern des DFB-Pokal-Halbfinales ausstellt, die gestrige Leistung des Verteidigers von Werder Bremen, Frank Fahrenhorst, und gibt ihm eine „2“. Fahrenhorsts Kollege Christian Schulz erhält von „Bild“ für seine „ausreichende“ Leistung nur eine „4“.

Beide haben nicht gespielt.

Danke an die zahlreichen Hinweis- und Pointengeber!