Heute anonym XXI

Unter der Überschrift „13-Jährige ins Auto gezerrt – Wollte Michelles Mörder auch dieses Mädchen holen?“ berichtet „Bild“ heute groß und detailliert über ein Mädchen aus Leipzig und zeigt auch ein Foto. „Bild“ hat darauf das Gesicht des Mädchens durch Verpixelung unkenntlich gemacht und nennt es:

Peggy (Name geändert)

Bild.de wiederum hat den „Bild“-Artikel übernommen und das Gesicht noch vehementer anonymisiert. Es scheint also, als hätten sich „Bild“ und Bild.de in diesem Fall tatsächlich Mühe gegeben, die Identität des Mädchens zu schützen…

…wenn man mal davon absieht, dass sich bis in den Nachmittag hinein auf verschiedenen Bild.de-Übersichtsseiten Teaser fanden, in denen „Peggy (Name geändert)“ einen ganz anderen Namen trug*:

*) Ob es sich bei dem Namen im Teaser um „Peggys“ richtigen Namen handelte, wissen wir nicht. Vermutlich ja. Denn nachdem wir Bild.de auf den mutmaßlich mangelhaften Schutz der Identität des Mädchens aufmerksam gemacht und um Stellungnahme gebeten hatten, erhielten wir (wir kennen das) zwar keine Antwort, aber: Inzwischen heißt das Mädchen auch in den Teasern „Peggy“.

Mit Dank an Nils H. und Sebastian F.