Allgemein  

Das, nicht die!

Ähm, Momentchen mal! Schon möglich, dass „bild“, wie „Bild.de“ berichtet, in den von der Internetsuchmaschine Google alljährlich veröffentlichten Listen der meistgesuchten Begriffe irgendwo auf Platz 7 ist, denn in der Unter-unter-Kategorie „Popular Queries Germany“ steht zwischen „christina aguilera“ (Platz 6) und „britney spears“ (Platz 8) tatsächlich „bild“. Aber wie berichtet „Bild.de“ darüber? Na, so:

Und so:

Schließlich heißt es dann sogar:

Was natürlich endgültig Blödsinn ist, denn Platz 7 geht an „bild“, das damit „arbeitsamt“ und „aldi“ schlägt.

Nachtrag, 23:55:
Und die „Bild“-Zeitung vom Heiligabend macht sich deshalb sogar selbst zum „Gewinner“ des Tages, hahahahahaha-ho-ho-ho-hä?!