Bild  Bild.de  

Hauptsache Hure

Griechische Behörden haben Namen und Fotos von elf Prostituierten veröffentlicht, die HIV-positiv sein sollen und im Verdacht stehen, Freier mit dem HI-Virus infiziert zu haben.

"Bild", die es auch schon mal legitim fand, die HIV-Infektion einer Popsängerin öffentlich zu machen, findet die Aktion in diesem Fall nicht gut und empört sich auf der Titelseite:

Widerlich! Griechen-Minister stellt HIV-Huren an den Pranger

Bei Bild.de ist der Artikel, den Paul Ronzheimer, "Pleite-Griechen"-Beauftragter von "Bild", aus Athen geschickt hat, ein wenig länger.

Auch die Überschrift ist etwas anders:

Widerlich! Griechen-Minister stellt AIDS-Huren an den Pranger

Aids und HIV — das ist für "Bild" auch im Jahr 2012 immer noch das Gleiche.

Mit Dank auch an Peter H. und Jens D.

Anzeige

Anzeige