Jauch Beine Po

Da Bundespräsident Christian Wulff in den letzten Monaten herbe Imageverluste erleiden musste, dürfte Günther Jauch endgültig der unangefochtene Lieblingsschwiegersohn der Deutschen sein.

Insofern passt es gut, dass Bild.de die besorgte Schwiegermutter gibt und heute entsetzt meldet:

Nach Planking-Aktion bei "Wer wird Millionär" Jauch beweist, ich wiege sogar weniger als 78 Kilo! Und das bei einer Größe von über 1,90 Meter!

Das ist ja (k)ein dickes Ding!

Am Montagabend trat Günther Jauch (55) bei „Wer wird Millionär“ den ultimativen Gewichtstest an, nachdem ein Kandidat in der letzten Sendung Jauchs Aussage angezweifelt hatte er wiege 78 Kilo. Vor einem Millionenpublikum krabbelte Jauch auf die Waage und überraschte mit deutlich weniger Gewicht auf den Rippen!

(…) der Moderator (…) zog die schnieken Schuhe aus, stakste auf die mitgebrachte Waage und überraschte mit einem mageren Ergebnis. Nix da 78 Kilo – sein Gewicht pendelte sich nicht ein und schwankte um magere 75,8 Kilogramm – inklusive Anzug und Wäsche! Das entspricht bei einer Größe von über 1,90 nur einem Bodymaß-Index von über 20 – Medizinisch bedenklich!

„Medizinisch bedenklich“ ist nicht Jauchs Gewicht, sondern allenfalls der geistige Zustand der Redaktion von Bild.de. Zwar liegt Jauch tatsächlich bei einem Body-Mass-Index um die 20, doch das ist absolutes Normalgewicht für einen Mann seiner Größe. Immerhin liegen „normalgewichtige“ Menschen bei Werten zwischen 18,5 und 25. Jauch dürfte bei seinem Gewicht sogar um die zwei Meter groß sein, ohne auch nur als „leicht untergewichtig“ zu gelten — oder er dürfte mit seinen über 1,90 Meter Körpergröße ohne weiteres fünf Kilogramm weniger wiegen.

Aber wie schrieb schon die Entertainmentlegende Bild.de?

The show must go on, auch wenn man sich mal irrt

Mit Dank an Dennis M. und Jens.

Nachtrag, 1. Februar: In der gedruckten „Bild“ ist die weltbewegende Nachricht über Günther Jauchs Gewicht heute schon etwas vorsichtiger als Frage formuliert. Außerdem hat der Moderator ein zusätzliches Kilogramm spendiert bekommen:

76, 8 Kilo bei 193 cm: Ist Günther Jauch zu dünn?

Und anstatt einfach zu behaupten, Jauchs Gewicht sei „medizinisch bedenklich“, hat „Bild“ sogar einen richtigen Mediziner zu Wort kommen lassen:

Zu wenig für sein Alter? Sportarzt Dr. Roland Kretsch (Bochum): „Nein. Herr Jauch scheint mir gut trainiert. Wer viel schwimmt, Rad fährt und joggt, hält den Stoffwechsel unter Dampf. Körperlich ist er locker zehn Jahre jünger.“

Auch der Artikel auf Bild.de wurde ohne jeden Hinweis angepasst, die Worte „medizinisch bedenklich“ entfernt.