Bonz, Paul Bonz

Paul Ronzheimer ist der „Pleite-Griechen“-Beauftragte von „Bild“. Er „gab den Pleite-Griechen die Drachmen zurück“, beklagte, dass griechische Medien „mächtig Stimmung gegen Berlin“ machten, und wurde für seine Griechenland-Berichterstattung mit dem „Herbert Quandt Medien-Preis“ ausgezeichnet. Im vergangenen November war er im griechischen Fernsehen zu Gast und bekam dafür nach eigenen Angaben viel Zuspruch von den „Pleite-Griechen“.

Bei Bild.de scheint Ronzheimer nicht ganz so beliebt zu sein wie in Griechenland. Offenbar gibt es dort sogar jemanden, der dem jungen Starreporter seine oft herablassende Hetze gegen die „Pleite-Griechen“ übel nimmt:

Schlagersänger, Unternehmer, Sport- und Show-Stars Griechenlands: Steuersünder-Liste macht Europa fassungslos. Von Paul Bonzheimer.

Zufall dürfte das kaum sein — immerhin passiert das nicht zum ersten Mal:

Pleitegriechen wollen Akropolis vermieten. Von Paul Bonzheimer.

Mit Dank auch an Dimitrios P.

Nachtrag, 14.40 Uhr: Das ging schnell: Paul Bonzheimer heißt jetzt in beiden Artikeln Ronzheimer.