Setzen, Sex!

In der Redaktion von Bild.de sitzen ein paar bemitleidenswerte Menschen, die die Rubrik „10 um 10“ befüllen müssen. Dafür müssen sie jeden Tag um 10 Uhr (oder genauer: irgendwann zwischen halb Zehn und Elf) irgendeine Top-10-Liste zusammenstellen wie „Die 10 kultigsten Chuck-Norris-Sprüche“, „Die 10 nervigsten Weihnachtslieder“ oder „10 Verhütungsmethoden, die nichts taugen“.

Heute nun lautet der Name der Liste „10 Fakten, die wir vor einem Jahr noch nicht wussten“. Zu diesen Fakten gehört neben „Beten hilft wirklich“ und „Punk ist wertvoll“:

8. Übung macht den (Sex-)Meister: In Österreich wurde die „Austrian International School of Sex“ (AISOS). von der Schwedin Ylva-Maria Thompson gegründet. Für die Ex-TV-Talkerin steht fest: Die Liebeskraft muss ebenso trainiert werden wie Muskeln und Hirn!

Statt den eigenen Artikel über die „Sex-Schule“ zu verlinken, hätten die Leute von Bild.de mal lieber ein bisschen googeln sollen. Dann wären sie zum Beispiel auf die Artikel vom „Wiener Kurier“ oder von „Die Presse“ aus dem vergangenen Dezember gestoßen, in denen die vermeintliche Sex-Schule als Inszenierung der Künstlergruppe „The Birdbase“ enttarnt wird, die zuvor durch falsche Franz-Kafka-Bücher aufgefallen war (BILDblog berichtete).

BILDblog lesen hätte übrigens auch in diesem Fall geholfen: Wir hatten den „Presse“-Artikel, in dem sich „The Birdbase“ bekennt, die Sex-Schule erfunden zu haben, am 14. Dezember bei „6vor9“ verlinkt.

Mit Dank an Björn, Bernhard H. Leo und Maxi.